Schlagwörter

, , ,

LINUS, ein Tierschicksal

Er ist noch sehr jung, gerade einmal 7 Monate alt, dieser kleine Viszla Rüde, und das Leben hat nicht günstig begonnen für ihn. Er hat in seinem jungen Alter bereits HD und eine starke Arthrose. Mittlerweile kann er kaum noch schmerzfrei laufen und frisst auch im Liegen.

Um ohne Qualen weiterleben zu können, scheint ein Austausch der Hüftgelenke angeraten. Da kann man jetzt wohl welche einsetzen mit Goldbeschichtung (so in etwa verstand ich es). Laut den Aussagen bei Facebook soll das gute Erfolge bringen.

Einzelne Stimmen sprachen sich auf Facebook auch gegen eine Behandlung aus und favorisierten, den Hund zu erlösen, indem man ihn einschläfert. Das wurde aber von den anderen mehrheitlich abgelehnt und es wurden zahlreiche Beispiele gebracht, wo scheinbar chancenlose Hunde doch noch ein gutes und schmerzfreies Leben bekamen durch medizinische Hilfe.

Man kann nur hoffen und dem kleinen Hund die Daumen drücken.

Foto von der Facebook Seite von Hope for Dogs