Schlagwörter

, , , , ,

“Hunde leben mit uns Menschen seit den letzten 50.000 Jahren, also seit dem Entstehen unserer neuen Spezies. Wir haben eine Verbindung zu ihnen wie mit keinem anderen Tier auf diesem Planeten. Sie zu töten, umzubringen, zu schlachten ist die abscheulichste Form des Betrugs und der Zerstörung von Freundschaft die es geben kann. Jeder einzelne Beteiligte sollte zutiefst beschämt sein.”

sagt der Autor PROFESSOR JEFFREY MOUSSAIEFF MASSON über die Schlachtung und den Verzehr von Hunden in China.

Ich kann mich dieser Aussage nur voll und ganz anschließen, denn ich sehe es exakt so. Was da getan wird, ist Verrat am Hund. Es ist Verrat an einer historisch gewachsenen Verantwortung, einer Verantwortung, welche die Menschheit einging und der wir auf immer verpflichtet sind.

Leben Statt Leiden – An Undercover Investigation by Animal Equality « Experten Aussagen