Schlagwörter

, , , , , ,

Der kleine Herr Yoschi hat, was seine Ruheplätze angeht, seine eigenen Gewohnheiten. Während Little Amiga und Floppy bevorzugt auf einem Sessel oder Sofa liegen bei mir im Arbeitszimmer oder in einem der Körbe bzw. Hundebetten unten in der Wohnung, bevorzugt Herr Yoschi den Boden selbst. Meist legt er sich auf einen Teppich. 

Oft liegt er aber auch direkt auf den harten und kühlen Fliesen. 

Bei mir im Arbeitszimmer ruht er entweder auf dem alten Sessel bei meinem Schreibtisch oder auf dem dicken Wollteppich. Er braucht viel Platz.

Und weil er so viel Platz benötigt, liegt er leider so gut wie nie in dem super fantastisch tollen seniorenfreundlichen knochenschonenden Hundebett mit orthopädischem Formschaum, welches ich extra für ihn besorgt habe. Es ist ihm schlichtweg zu klein, obwohl er von den Körpermaßen her gut hineinpasst.

Unten in der Wohnung liegt er tagsüber auch auf mal längere Zeit auf seinem Kissen im Büro meines Vaters. Hier oben in meinem Reich gibt es ein weiteres Kissen. Das ist für die Nacht und tagsüber ist es weggeräumt.

Dass Herr Yoschi aber im großen Korb in der Diele liegt, wie im Bild zu sehen, ist eigentlich äußerst selten. Er hat das jetzt in letzter Zeit mehrmals gemacht und ich war jedes Mal verwundert darüber. Was ihn auf einmal dazu bewegt, kann ich jedoch nicht sagen.