Schlagwörter

, , ,

Bildnachweis: Straßenhunde in Europa, Tiere suchen ein Zuhause, Screenshot

In der WDR Sendung Tiere suchen ein Zuhause wird am Sonntag, 22.02.2015, 18:15 – 19:10 Uhr, ein spezieller Beitrag über Straßenhunde in Europa gesendet. Gezeigt wird, was der Tierpfleger Stefan Kirchhoff auf einer dreimonatigen Reise im Frühjahr 2013 über das Leben der Straßenhunde in Süd- und Osteuropa herausfand. Dabei schaut er dann in  Italien, Spanien, Ungarn, Rumänien, Griechenland und der Türkei auf das normale Leben der Straßenhunde, ihre Akzeptanz bei der Bevölkerung und den offiziellen Umgang mit dem “Problem Straßenhunde”. Dabei zeichnet er, wie man der sehr ausführlichen und lesenswerten Beschreibung des Fernsehbeitrags entnehmen kann, ein äußerst differenziertes Bild. Die Lage der Hunde ist in den besuchten Ländern sehr unterschiedlich. Lässt man die Straßenhunde in Ruhe, geht es ihnen oft erstaunlich gut. Sie werden von den Menschen vor Ort oft sogar versorgt und unterstützt und führen ein selbstbestimmtes Leben. Das Elend beginnt für sie meist erst dann, wenn offizielle Stellen einschreiten und ihnen ihre Freiheit nehmen.

Stefan Kirchhoff hat dazu auch ein Buch geschrieben: Streuner, Straßenhunde in Europa (Amazon Link)