Schlagwörter

, , , , , , ,

Der WDR hat sich mal wieder des Themas Hundefutter angenommen und in der Sendung Markt einen sieben Minuten langen Beitrag dazu gesendet. Den kann man unter markt-Scanner: Was ist drin im Hundefutter? ansehen.

Sehr interessant finde ich außerdem die zusätzlichen Informationen zur Ermittlung der Inhaltsstoffe. Zu Wort kommt dabei auch Professor Jürgen Zentek vom Institut für Tierernährung der FU Berlin. Der ist mir vor allem durch das Standardwerk Ernährung des Hundes: Grundlagen – Fütterung – Diätetik (Amazon Link) bekannt. Die Untersuchung von Hundefutter auf die tatsächlichen Inhalte gestaltet sich recht schwierig und manches kann nur indirekt ermittelt werden. Ein hoher Wassergehalt deutet auf weniger nahrhaften Inhalt, viel Stärke ist ein Anzeichen für einen hohen Gehalt an pflanzlichen Bestandteilen und der Gehalt an Hydroxyprolin gibt Hinweise darauf, wie viel tierische Nebenerzeugnisse im Futter enthalten sind. Getestet wurden Nassfutter verschiedener Hersteller, von Discounter-Marken bis zu Edelmarken, die den Anspruch erheben, dem gewachsenen Anforderungen der Hundehalter an ein Hundefutter gerecht zu werden. Als zusätzlichen Service bietet der WDR auf der Seite zum Film auch noch zwei PDF Seiten mit Analyseergebnissen der getesteten Hundefutter. Hier kann jeder nachsehen, wie sein Hundefutter abschneidet. Hundefutter – 12 Sorten im Vergleich – Teil I (PDF-Download: 2,8 MB) [WDR] und Hundefutter – 12 Sorten im Vergleich – Teil II (PDF-Download: 2,6 MB) [WDR].

Auch das Thema BARF kommt zur Sprache. Eine Tierärztin, welche Ernährungsberatung für Hunde gibt, begutachtet einen geBARFten Junghund auf seinen Ernährungszustand und weist auf Nachfrage auch auf die Risiken von BARF hin.

Wer sich für das Thema Ernährung von Hunden interessiert, der sollte sich den Film unbedingt ansehen und den Text auf der Webseite sowie die beiden PDF auf jeden fall durchlesen. Der eine oder andere könnte vielleicht zu völlig neuen Erkenntnisse kommen, was die gesunde Ernährung des eigenen Hundes angeht.